Es kann nicht immer der erste Platz sein...

Im Arena-Pokal am 01.11.2020 in der Sachsenwerk-Arena hat sich Omidan Dresden e.V. mit 17 weiteren Teams noch einmal gemessen, bevor die für November 2020 beschlossenen Lockdown Maßnahmen gegen die Corona Ausbreitung starten. Unter Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften fand dieses Turnier statt, das aus Sicht von Omidan Dresden wie die bisherigen Turniere aufregend, fair und letzten Endes erfolgreich war.

Nachdem Omidan in der Vorrunde mit Abstand in der Gruppe A den ersten Platz belegt hat, wurde es in der Final-Runde, die ebenfalls als Gruppenrunde ausgetragen wurde, schwieriger. Hier trafen wir auf Teams wie Team 083, FC Schienbein 05, Borussia Südvorstadt oder 1. FC International. Letzten Endes entschied die bessere Tordifferenz von Team 083 über Platz 2 und 3.

Vielen Dank an die anderen Teams für dieses aufregende Turnier, und auch an das Team der Sachsenwerkarena für die Organisation des Turniers.

Hier sind noch einmal die Turnierpläne mit den jeweiligen Platzierungen:

Das Fußball-Team des Omidan Dresden e.V. hat am 04.10.2020 mit dem Turniersieg im Herbst-Pokal 2020 das dritte Turnier in der Sachsenwerk-Arena in Folge gewonnen. 

11 Teams waren beim Turnier dabei - einige kennen wir bereits aus früheren Turnieren. Nachdem es anfangs recht durchschnittlich für Omidan ausgesehen hatte, konnte sich die Mannschaft in jedem weiteren Spiel steigern und am Ende den FC Thie auf den 2.Platz verweisen.

Ein Dankeschön von uns geht an die Teams, die an diesem Turnier teilgenommen haben, und selbstverständlich auch an das Team der Sachsenwerkarena für die Organisation des Turniers.

Nachdem das Fußballteam von Omidan Dresden e.V. bereits am letzten Sonntag den Pokal für den Turniersieg im Freizeit-Pokal ("Corona Pokal") in der Sachsenwerk-Arena nach Hause holen konnte, fand dort heute, am 07.07.2020 das nächste Turnier statt. 

Insgesamt 8 Teams einschließlich Omidan Dresden - 5 davon spielen gemeinsam mit uns in der Freizeit-Liga der Sachsenwerk-Arena - nahmen am Turnier teil.

Im Gegensatz zum Turnier am letzten Sonntag startete das Omidan Team heute souverän, und konnte bis auf ein Spiel - das gegen die rundfuesse.de - sämtliche Spiele als Sieger beenden. Dennoch war der Sieg in der Vorrunde durch die bessere Tordifferenz dem Team rundfuesse.de vorbehalten.

Da die ersten beiden Teams das Finale austragen sollten, fand zum Schluss des Turniers noch die Begegnung Omidan Dresden gegen rundfuesse.de statt. Nach einem aufregenden Spiel, das unentschieden 1:1 endete, wurde mit 9-Meter-Schießen fortgesetzt. Dabei zeigten die Torwarte beider Teams hervorragende Leistungen. Am Ende konnte Omidan Dresden dieses 9-Meter-Schießen für sich entscheiden, und erreichte so den Turniersieg.

Danke an die teilnehmenden Teams für diesen Wettbewerb und an das Team der Sachsenwerkarena für die Ausgestaltung. Es hat uns allen wieder sehr viel Spaß gemacht.

Heute, am 05.07.2020, nahm der Verein Omidan Dresden e.V. gemeinsam mit sechs weiteren Teams am Freizeit-Pokal ("Corona Pokal") in der Sachsenwerk-Arena teil.

Nach aufregenden Spielen konnte sich Omidan Dresden an die Spitze des Wettbewerbs setzen. Es hat uns allen viel Spaß gemacht. Vielen Dank an alle Teilnehmer für die Fairness sowie an die Sachsenwerk-Arena für die Ausgestaltung des Wettbewerbs.

Der nächste Termin für einen Pokalwettbewerb in der Sachsenwerk-Arena ist bereits am kommenden Dienstag, 07.07.2020. Omidan Dresden wird ebenfalls daran teilnehmen.

Nachdem seit Ende März 2020 aufgrund der Einschränkungen im öffentlichen Leben auch die Aktivitäten in unserem Verein komplett zurückgefahren wurden, können wir nun wieder neu starten.

Seit dieser Woche ist es wieder möglich, in den Schulsporthallen der Stadt Dresden bis auf einige Ausnahmen zu trainieren. Seit dem 07.06.2020 werden wieder die wöchentlichen Trainings der Fußballmannschaft durchgeführt. Für die Trainings gelten allerdings nach Vorgabe der Stadt Dresden einschränkende Hygienebestimmungen, festgelegt im Dokument "Hygiene- und Verhaltenskonzept zur Umsetzung der Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus in Sportstätten mit Sportanlagen im Außen- und Innenbereich". Zusätzlich hat der Verein Omidan Dresden e.V. auf dieser Grundlage ein angepasstes Hygienekonzept erstellt, das laufend den aktuellen Entwicklungen und Vorgaben der Stadt Dresden angepasst wird.

Wir hoffen, dass die Freizeit-Liga in der Sachsenwerk Arena in den nächsten Tagen wieder starten kann.

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation sind weiterhin u.a. auf der Homepage des Robert-Koch-Instituts sowie unter dresden.de veröffentlicht.